°

Termine

Mai 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Willkommen auf der Internetseite des
Eric-Kandel-Gymnasiums Ahrensburg

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule und hoffen, dass Sie alle wichtigen Informationen finden können. Wir laden Sie ein, sich einen Eindruck von unserem vielseitigen Schulleben und unseren schulischen Angeboten zu machen.
Gerd Burmeister für das Eric-Kandel-Gymnasium Ahrensburg
Wir haben zum 1. März 2015 unseren Schulnamen in Eric-Kandel-Gymnasium Ahrensburg geändert. ->Informationen zu Eric-Kandel ...
ISLI – International Student Leadership Institute
Geschrieben von: Helen Hanisch (Dem/ML)   
FullSizeRender2Durch meine Teilnahme und das Erreichen eines 3. Platzes beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen war es mir möglich, am diesjährigen ISLI-Seminar in Oberwesel teilzunehmen. Die Teilnahme daran hatte ich beim Sprachenturnier des Wettbewerbs gewonnen. Dass es bei diesem Seminar um Leadership gehen würde, konnte man ja einfach vom Namen ableiten. Was während dieser einen Woche Anfang März in Oberwesel jedoch genau auf mich zukommen würde, das konnte ich noch nicht sagen. Ganz grob wusste ich nur, dass das gesamte Seminar auf englisch ablaufen würde.
Ich machte mich also auf den Weg zu ISLI und war gespannt, wie die Woche abläuft...
Weiterlesen...
 
Q1-Musik bei "Le Nozze di Figaro" in der Staatsoper Hamburg
Geschrieben von: Q1-Musik   
Am 15.4.2016 haben wir, der Q1-Musikkurs von Frau Hoffmann, eine Einführung zur Oper (Opernintro) „Le Nozze di Figaro“ für die Vorstellung am darauf folgenden Mittwoch besucht. Die Veranstaltung fand im Nebengebäude der Hamburgischen Staatsoper statt.
Weiterlesen...
 
Jugend Forscht am 19.02.16
Geschrieben von: stein   

Am Freitag, den 19.02.16, hieß es für die Schüler der Naturwissenschafts-AG des Eric-Kandel Gymnasiums früh aufstehen, um zu dem Regional-Wettbewerb „Jugend forscht“ in Geesthacht zu fahren. Dort präsentierten sie ihre Forschungsprojekte, die sie ca. ein ¾ Jahr unter der Betreuung der Lehrer Frau Leidel und Herr Dr. Rehbein in der „NaWi-AG“ vorbereiteten. Aus unserer Schule nahmen neun Schüler, aufgeteilt in 4 Gruppen, teil.

Frederik Seeba, Vera Stein und Pascal Jarchow erforschten die Herstellung von biologisch abbaubarem Kunststoff. Soran Peschke und Freya Moor entwickelten einen Solarofen. Annika Keller und Xenia Land stellten Bio-Nagellack her. Jacob Behnen programmierte mit einem Arduino ein Thermometer und Torben Alers entwickelte Stärkefolien.

Die Schüler wurden beim Forschen tatkräftig von den Lehrern unterstützt und motiviert. Außerdem war es Pflicht, zusätzlich zu der Forschung eine Dokumentation abzugeben, welche der Jury unter anderem einen Einblick in die Forschung geben sollte. Die Dokumentation ging aber auch in die Wertung ein. Diese wurde zwei Wochen vor dem Wettbewerbstag in digitaler Form eingereicht.

Die Schüler wurden, abhängig vom Alter, vor dem Wettbewerb in zwei verschiedene Wettbewerbssparten eingeteilt. Die Schüler eines Alters bis einschließlich 14 Jahren wurden der Sparte „Schüler experimentieren“ zugeordnet. Der Rest eines Alters von 15 bis einschließlich 19 Jahren wurde in die Sparte „Jugend forscht“ eingeteilt. Es gab zusätzlich zur Trennung der Gruppen verschiedene Fachbereiche, und zwar Physik, Chemie, Biologie, Mathematik/Informatik, Geo- und Raumwissenschaften und die Arbeitswelt.

Weiterlesen...
 
Anmeldungen Schuljahr 2016/17
Geschrieben von: ML   
Anmeldung zur Orientierungsstufe


Infonachmittag am


Freitag, 19.02.2016, 16:00h


Anmeldung zur Oberstufe


Infoabend am


Dienstag, 01.03.2016, 19:00h


 
Ehemalige berichten aus der Uni
Geschrieben von: Gb   

ehemalige2016-1





Ehemalige Abiturienten kamen am Freitag, 26.2.in ihre alte Schule, um über ihre Erfahrungen an der Universität zu berichten. An diesem Freitag wurden die Unis in Hamburg, Lübeck, Kiel, Göttingen, Münster, Clausthal und Lüneburg vorgestellt.





Weiterlesen...
 
Geographiewettbewerb erfolgreich durchgeführt
Geschrieben von: Gb   

Am letzten Donnerstag kamen die Klassensieger aus der Mittel- und Oberstufe zusammen, um den Schulsieger im Geographiewettbewerb zu ermitteln. Sieger wurde Filip Schwenn aus der E2d. Herzlichen Glückwunsch! Er lag in der Punktzahl deutlich vor Daniel Goetz aus der Klasse 9b, der den 2. Platz schaffte, und Lucie Katzmarek aus der Klasse 7a, die den 3. Platz belegte. Filip nimmt nun für unser Gymnasium am Landesentscheid teil.
Insgesamt machten im EKG 15 Klassen beim Wettbewerb mit. Alle Klassensieger erhalten auf der nächsten Assembly mit einer Urkunde für ihre Teilnahme geehrt.
Die Namen aller Klassensieger finden sich auf dieser Homepage unter Fächer/Geographie/Wettbewerb.
 
"Hast Du heute eine gute Frage gestellt?"
Geschrieben von: Degenhardt/Leidel (ML)   
Anlässlich der Kandel-Projekttage zu Beginn des Schuljahres hatte die Schulgemeinschaft die Möglichkeit, im Sinne des Filmes über Eric Kandel „gute“ Fragen zu formulieren, die sich entweder aus dem Unterrichtsgeschehen oder auch zu Hause, in der Freizeit, durch die Medien oder das aktuelle Zeitgeschehen ergaben. Während des Festaktes waren diese Fragen im Eingangsbereich der Schule auf Stelltafeln ausgestellt. Nun stehen sie jedem Interessierten zur Verfügung, in anonymisierter Form und nach Jahrgängen geordnet.

Diese Sammlung soll Schülern, Lehrern, Eltern und anderen an unserer Schule interessierten Menschen Denkanstöße im Sinne von Eric Kandel vermitteln und Anregung zu Diskussion und Weiterverfolgung geben. Dabei werden sicherlich auch Antworten auf viele der Fragen gefunden werden!



 
EKG-SchülerInnen klettern für einen guten Zweck
Geschrieben von: de   
alt


Am 15.12.2015 stellte das EKG mit gleich fünf Teams die größte Gruppe aller Schulen beim 2. Norddeutschen Klettermarathon in der Lübecker Urban Apes Halle
.

Weiterlesen...
 
Helfende Hände auf Exkursion
Geschrieben von: Bu   
20151203 093653 800x450
Am 03.12.2015 fuhren zwölf Schülerinnen und Schüler der Klassen Q1b und Q1e mit Frau Buttler und Herrn Hagemann in die Hamburger Messehallen, um dem Verein "Hanseatic Help e.V." beim Sortieren von Kleiderspenden für die in Hamburg ankommenden Flüchtlinge zu helfen.
Die Idee dazu entstand bereits im September im Rahmen des Geographieunterrichts. Nach intensiver Planung und dem Vorsortieren von Kleidungsstücken machte sich die Gruppe auf den Weg nach Hamburg. Im Gepack hatte die Gruppe zehn vorsortierte Säcke und Kisten mit Spenden.

In der Messehalle B7 wurde die Gruppe herzlich empfangen und nach einem kurzen Rundgang in Kleingruppen aufgeteilt.
Unsere Logistiker liefen mit ihren Packlisten etliche Kilometer in der Halle umher und suchten Pullover, Koffer, Unterwäsche und viele weitere Dinge zusammen, die von anderen Hilfseinrichtungen angefordert wurden. Diese fünf Schülerinnen und Schüler blieben dann auch nach dem eigentlichen Exkursionsende noch freiwillig 2,5 Stunden länger, weil ihre Unterstützung vor Ort gebraucht wurde und zusammen mit anderen Freiwilligen entluden sie noch einen vollbeladenen LKW.

20151203 124003 360x640 20151203 123528 640x360

Zwei Schülerinnen konnten die Helfer in der Damenabteilung unterstützen. Hier sortierten sie z.B. Wäschestücke nach Größen.
Der Rest der Gruppe wurde beim Vakuumieren gebraucht. Durch den nahenden Umzug in eine andere Einrichtung musste Platz geschaffen werden. Diese Gruppe hatte am Ende fünf Europaletten in drei großen Kartons verstaut.
Der Spaß beim Helfen kam bei allen Schülern und den Lehrkräften aber nicht zu kurz und die Entscheidung stand schon vor Ort fest: Wir kommen wieder!

20151203 132104 360x64020151203 120544 360x640 2
IMG-20151203-WA0000 640x159
 
Weihnachtskonzert und Knusperhäuschen-Wettbewerb
Geschrieben von: geschrieben von Julia Wasserberg (9a), Fotos Daniel Götz (9b)   

Am Mittwoch, den 16. Dezember 2015, fand wie im letzten Jahr das Weihnachtskonzert des Eric-Kandel -Gymnasiums in der St. Johanneskirche statt. Es war jedoch das erste Mal unter neuem Namen, welchen wir Herrn Professor E. Kandel zu verdanken haben.

Schon einige Zeit vor Beginn der Veranstaltung war die Kirche mit großen Menschenmengen gefüllt, die sich voller Vorfreude auf den Chor und die Bläser einen freien Sitzplatz suchten.
Weiterlesen...
 
Weihnachtskonzert am 16.12.
Geschrieben von: der Fachschaft Musik   
Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

zu unserem diesjährigen "Weihnachtskonzert" laden wir Sie und euch herzlich ein:


am Mittwoch, 16. Dezember 2015, von 19.00 Uhr -21.00 Uhr

Wie im letzten Jahr finden die künstlerischen Darbietungen der SchülerInnen und LehrerInnen in der

St. Johanneskirche, Rudolf-Kinau-Straße 13-15

statt.


SchülerInnen des 13. Jahrgangs werden kleine Speisen und Getränke anbieten, so dass auch für das leibliche Wohl gesorgt ist. Genauso wie im letzten Jahr werden die Knusperhäuschen des diesjährigen Wettbewerbs ausgestellt, von denen Sie die fünf Schönsten auswählen dürfen.


Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift Britta.JPGalt

 
Mathematik-Olympiade 2015
Geschrieben von: Ku   

Olympiasieger 2An der 55. Kreisrunde der Mathematik-Olympiade in Trittau nahmen diesmal fünf Schülerinnen und Schüler unserer Schule teil, von denen sich drei sehr erfolgreich platzieren konnten:

Rebecca Lorenz (Klasse Q2) belegte einen 3. Platz, genauso wie Frederic Seeba (7. Klasse). Fabian Junge (Klasse Q2), der sich die letzten Jahre bereits mehrmals erfolgreich platziert hatte, wurde Kreissieger und qualifizierte sich damit für die Landesrunde.

Herzlichen Glückwunsch!
Olympiadesieger 1
 
Cleverdinos sind wieder im Halbfinale der First Lego League
Geschrieben von: LVStein   
Zum 6. Mal in Folge erreichte die Robotik-AG "Cleverdinos" des Eric-Kandel-Gymnasiums den 2. Platz beim Regionalentscheid des Robotikwettbewerbs First Lego League. Sie haben sich damit auch in diesem Jahr wieder für das "FLL Semi Final Northeast" qualifiziert, das am 23. Januar 2016 von der "Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde" organisiert wird.
 
Big-Band beim Wettbewerb Jugend jazzt
Geschrieben von: LVStein   
alt
Die Big Band des Eric-Kandel-Gymnasiums hat in diesem Jahr beim Landeswettbewerb Jugend jazzt, durchgeführt vom Landesmusikrat Schleswig Holstein, den 2. Platz belegt. Die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb ist nur denkbar knapp mit einem Punkt Unterschied zum Erstplazierten gescheitert.
Cornelius Krüger hat mit seinem Trompetenspiel die Jury so begeistert, dass er einen Sonderpreis verbunden mit einem Stipendium für einen Jazz-Workshop im Sommer erhalten hat.
Weiterlesen...
 
Angebot für Schüler/innen der E- und Q1-Stufe
Geschrieben von: Gf   

Loudoun International Youth Leadership Summit 2016 in Virginia (USA)



Die vier ausgewählten Schüler/innen werden…

… an einem internationalen Gipfeltreffen mit Schüler/innen aus 16 Nationen teilnehmen.

… für die Dauer des Aufenthalts in amerikanischen Gastfamilien untergebracht.

… an einem umfangreichen touristischen Programm (z.B. an einem Tagesausflug nach Washington D.C.) teilnehmen.

… auf der Reise von Frau Gottfried begleitet.

Weiterlesen...
 
Lange Nacht der Mathematik am 20.11.
Geschrieben von: Jens Dreeßen   
Am Freitag, 20.11. findet die diesjährige "Lange Nacht der Mathematik" statt. Die Mathematiklehrer des EKG laden alle Schülerinnen und Schüler ein, an diesem Abend teilzunehmen, an dem wir mit viel Spaß gemeinsam Mathematikaufgaben bearbeiten werden. Wie in den letzten Jahren auch bitten wir Eure Eltern um Mithilfe. Und damit es nicht zu einseitig wird, sollte jeder Teilnehmer einen Beitrag zum Buffet mitbringen, das wir gegen 21 Uhr gemeinsam stürmen werden, um Kraft für die zweite Runde zu schöpfen. Gegen 17.30 Uhr treffen sich alle Teilnehmer in der Schule, um 18 Uhr gibt es die Aufgaben der ersten Runde und um Mitternacht ist in der Schule Schluss. Wer dann noch nicht genug hat, muss zu Hause weiterrechnen.
Solltet Ihr von Eurer Mathelehrerin oder Eurem Mathelehrer noch kein Anmeldeformular erhalten haben, so könnt Ihr es hier herunterladen und ausdrucken. Anmeldungen bitte bald beim Mathelehrer oder Herrn Dreeßen abgeben.
 
Mitgliederversammlung des Schulvereins am 25.11.
Geschrieben von: dem Vorstand des Schulvereins   
Am Mittwoch, 25.11. lädt der Vorstand des Vereins der Freunde des Schulzentrums alle Mitglieder und Interessierte zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Erneut kann jeder Ideen einbringen, welche Projekte an den Schulen des Schulzentrums angestoßen oder gefördert werden sollten. Wir würden uns über zahlreiche Teilnehmer an der Veranstaltung freuen. Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr im Lernatelier der Gemeinschaftsschule (Neubau, 1. Stock).
 
Ein neues Sportangebot: Schüler-Kletternzeit
Geschrieben von: stein   
Ab dem 6. November können SchülerInnen des EKG immer freitags in der Zeit von 20 bis 22 Uhr die acht Meter hohe, schuleigene Kletterwand nutzen. Insgesamt 24 Top Rope-Routen wurden in Anlehnung an das Leben unseres Namenspatrons benannt und bieten Schwierigkeitsgrade von III+ bis VII-. Das Angebot richtet sich an alle Kletterinteressierten, die mindestens 14 Jahre alt sind und bereits über den DAV-Kletterschein verfügen. Für die Teilnahme sind eine Eiverständniserklärung der Erziehungsberechtigten und der Kletterschein vorzulegen. Das entsprechende Formular ist im Sekretariat und ->hier erhältlich.
 
„Die besten Gastfamilien ever“
Geschrieben von: gf   

Das Eric-Kandel-Gymnasium auf Austausch in den USA

altVom 30. September bis zum 16. Oktober hatten 18 Schülerinnen und Schüler des Eric-Kandel-Gymnasiums die Möglichkeit, in Ashburn (Bundesstaat Virginia) zwei Wochen lang die amerikanische Kultur hautnah zu erleben. Sie waren in Gastfamilien untSabine kleinergebracht, besuchten den Unterricht der Partnerschule Broad Run High School und lernten auf Tagesausflügen die Umgebung kennen, z.B. die Wasserfälle Great Falls, die Tropfsteinhöhlen Luray Caverns und die Hauptstadt Washington DC. Eine kleine Überraschung für die Schüler gab es auch: in DC stieß unsere Fremdsprachenassistentin aus dem letzten Jahr, Lauren Rever, zur Gruppe dazu. Sie studiert seit dem Sommer an der George Washington University.

Weiterlesen...
 
12.11., 19.30h: Lesung am EKG
Geschrieben von: Jens Dreeßen   
ilmi
Am Donnerstag, 12.11. liest Hans Ilmberger aus seinem neuen Buch "Sehnsuchtsorte in Europa".
Dr. Ilmberger war kange Jahre an unserem Gymnasium tätig, bevor er als Schulleiter nach Bargteheide wechselte.
Nach einem Bericht über den Tansania-Austausch, den er mit seiner neuen Schule aufbaute und einer Auseinandersetzung mit dem Namensgeber seiner Bargteheider Schule, Kopernikus, erzählt er in seinem dritten Buch nun über Orte in Europa, zu denen er gereist ist und die ihn besonders beeindruckt haben. Es handelt sich dabei um ganz persönliche Eindrücke, die Lust auf Reisen und Entdeckungen machen oder auch mit eigenen Erlebnissen verglichen werden können.
Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.
 
EKG: Führend in den Fremdsprachen
Geschrieben von: Helen Hanisch (ML)   
Preisverleihung.geaendert

In der Zeit vom 16.-19.09.2015 fand das Sprachenturnier des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in Hattingen statt. Dieses ist das Bundesfinale des Wettbewerbs, für das sich Anfang des Jahres die insgesamt 75 Landessieger mit einer Fremdsprache ihrer Wahl (Englisch) qualifizierten. Das Sprachenturnier ist der Höhepunkt des SOLO 8/9. Die besten Teilnehmer dieser Wettbewerbssparte aus allen Bundesländern kamen zusammen und verlebten vier fremdsprachig ereignisreiche und spannende Tage. Nebenbei wurden Freundschaften geknüpft - denn wann kommen schon einmal so viele Sprachenfans zusammen?
Weiterlesen...
 
Finnlandaustausch – Die zweite Runde
Geschrieben von: ML   
Berlin Fernsehturm
 
 


Seit über 30 Jahren besteht der Austausch zwischen dem Eric-Kandel-Gymnasium Ahrensburg und der Schule in Lieto bei Turku in Finnland. Nachdem die Ahrensburger im Frühjahr die finnische Partnerschule besucht hatten, kamen nun die finnischen Freunde zum Gegenbesuch nach Ahrensburg. 
 
 
 
 
 
Weiterlesen...
 
Einschulung unserer 5. Klässler am 2.9.2015
Geschrieben von: kö/sn   
Der Berg ruft!

Am 2.9. starteten unsere jüngsten „Kandelianer“ ihren achtjährigen Klettercup in Richtung Gipfel.
Miteinander verbunden und gut gesichert durch die Klassenlehrer haben alle Bergsteiger ihren ersten Tag wunderbar gemeistert.
Traditionsgemäß wurde auch für die diesjährigen Bergsteiger im schuleigenen Garten ein Apfelbaum gepflanzt.

Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit mit euch!


->weiter
 
Ausstellung Bootsflüchtlinge
Geschrieben von: Gb   
Grafik - Wegner

Am Freitag, 02. Oktober 2015, fand in der VHS Ahrensburg die Eröffnung der Ausstellung "Bootsflüchtlinge" statt.
Diese Ausstellung entstand in Zusammenarbeit der VHS Ahrensburg mit der Gruppe Stormarn von Amnesty International und den beiden Geographieprofilen im Q2-Jahrgang unserer Schule.
Bei der Eröffnung sprachen verschiedene Referenten zum Thema, so auch der stellvertretende Flüchtlingsbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein Herr Döhring. Vier Schülerinnen und Schüler der Q2b und Q2c stellten die Arbeit der Geographieprofile vor und erläuterten die Ziele der Ausstellung.
Bis Freitag, 17.10.2015, ist die Ausstellung im Haus der VHS zu sehen. Danach werden Teile im EKG ausgestellt.


Ausstellungseröffnung Schüler
Auf dem Foto sind unsere SchülerInnen bei der Vorstellung der Ausstellung zu sehen.
Von links nach rechts: Keana Ridder, Konrad Zesch, Fiona Fock, Joyce Rittel.